Feige: 76 gegen 11

Wie die Ostseezeitung berichtet wurden in der Nacht vom Freitag auf Sonnabend in Prerow sechsundsiebzig Strandkörbe umgerissen. Gestellt wurde die aus elf aus Leipzig stammenden “Männern” bestehende Gruppe im Alter von 17 – 21 Jahren von 2 Wachschutzmitarbeitern.

Ich habe mehrere Vermutungen:

  1. Die Jugendlichen waren alkoholisiert.
  2. Auf dem Weg zu den Strandkörben wurden mehrere Zaunanlagen von Dauercampern niedergewrestelt.
  3. Die Jugendlichen haben nicht die Strandkörbe angegriffen – vielmehr haben die Strandkörbe die friedlichen, sich auf dem Heimweg befindlichen Spaziergänger hinterrücks angegangen.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Feige: 76 gegen 11

  1. Rappel Rappel sagt:

    des Weiteren: hat erst ein Strandkorb die friedlichen Jugendlichen angepöbelt und angegriffen und in eine Falle gelockt, schließ sind erst dann seine 75 Brüder aus ihrem Versteck gesprungen …DAS ist feige!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>